Sanierung des Wohnhauses Typ P 10 am Hanns-Eisler-Platz 1 – 4

|   WBG-News

Im Februar haben die Sanierungsarbeiten am Hanns-Eisler-Platz 1 – 4

begonnen. Im Vorfeld hatten die Mieter ihre Keller auf- und beräumt

und so die Gunst der Stunde genutzt, um sich von alten "Raritäten"

zu trennen. Die Entsorgung des Sperrmülls ist abgeschlossen. Der gewonnene

Freiraum hat den nötigen Platz geschaffen für die Installation

von Heizungsleitungen in den Kellerräumen.

Zurzeit steht das Baugerüst auf der Vorderseite zwischen den Aufgängen

2 bis 4. Hier ist die Fassadendämmung und Fassadenreinigung in Vorbereitung.

Für den Anbau neuer Balkone sind die Fundamente fertiggestellt.

Die alten Kellerausgänge wurden zurückgebaut, der Anbau

neuer Treppen steht kurz bevor. Im Innern der Gebäude erfolgt in den

1-Raum-Wohnungen ein Umbau und Austausch der Heizkörper. Diese

Maßnahme ist für den Einbau neuer Balkontüren notwendig.

Weitere Arbeiten sind in Vorbereitung:

-  Demontage der Brüstungselemente der Loggien                                                                                       

-  Einsetzen der neuen Balkonfensterelemente                                                                                             

-  Fassadensanierung

-  Erneuerung der Vorhangfassade an den Giebeln                                                   

-  Umbau der Heizungsanlage von Einrohr- auf Zweirohrsystem

(Beginn Mai 2018 nach der Heizperiode)   

-  Loggienerweiterung und Balkonaufbau

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück
//